Unsere Schule ist durch UNS ...

 

                                  

 

... vielfältig

 

... bunt 

 

... interessant

pppppppppppppppppppppp

               

und deshalb besonders.

Kontakt

Grundschule Lappersdorf

                                            
Aussichtsweg 17
93138 Lappersdorf
Tel. 0941 80114
Fax: 0941 81423
info@schule-lappersdorf.de

Mittelschule Lappersdorf

 

Aktuelles aus dem Schuljahr 2016/2017

Experimentierstunde am Gymnasium

Die Kinder der dritten Klassen durften in der Vorweihnachtszeit das Lappersdorfer Gymnasium besuchen, um dort verschiedene Experimente auszuprobieren, die die Schülerinnnen und Schüler der Forscherklasse für sie vorbereitet hatten.

 

Vom Vorlesen in den Bann gezogen

Am vergangenen Freitag freute sich die Grundschule Lappersdorf über eine kräftige Verstärkung in der Lehrerschaft. Der Leiter der  Marktbücherei Lappersdorf, Herr Roßbacher, hatte wie jedes Jahr ein Vorleseteam zusammengestellt, um unseren Schülerinnen und Schülern ein besonderes Erlebnis zuteilwerden zu lassen: Jeder Klasse wurde aus einem lustigen, nachdenklichen, spannenden… Buch vorgelesen. In den Klassenzimmern hätte man eine Stecknadel auf den Boden fallen hören, so gebannt lauschten unsere Kinder den unterschiedlichen Geschichten. Die Bücher kamen so gut an, dass sie demnächst in der Bücherei zu Ende gelesen werden oder der ein oder andere Wunschzettel zu Weihnachten verlängert wird. 

Diese willkommene Aktion war ein weiterer Baustein unserer vielfältigen leseförderlichen Kooperationen mit unserer Marktbücherei.

Autorenlesung mit Fabian Lenk an der MS Lappersdorf am 24.10.2016

Falsches Spiel in Olympia von Fabian Lenk

Ist eine Geschichte aus der Zeit um 532 v. Chr. auch noch heute für Kinder und Jugendliche interessant?

Na klar, wenn es sich dabei um eine Erzählung von Fabian Lenk aus der Reihe „Die Zeitdetektive“ handelt.

Nach einer kurzen Vorstellung durch Herrn Roßbacher von der Marktbücherei Lappersdorf nahm uns der Autor mit auf eine Reise in das Olympia im Jahr 532 v. Chr.

Dorthin machen sich die Kinder Julian, Kim und Leon mit ihrer Katze Kia auf, um einen Skandal bei den olympischen Spielen aufzudecken. Während ihres Aufenthalts verliert dort der junge Milon wider Erwarten den 400 m-Lauf.

Wie die Kinder diesen rätselhaften Fall lösen?

Das hat uns Fabian Lenk nicht verraten.

 

Zum Abschluss der Lesung beantwortete der Schriftsteller gerne unsere zahlreichen Fragen. Dabei erfuhren wir u.a., dass jedes Jahr zwei neue Bände seiner „Zeitdetektive“ erscheinen oder dass Fabian Lenk sehr gerne reist und sich für Geschichte interessiert.

Nach einem lautstarken Applaus durfte sich jeder Schüler ein persönliches Autogramm bei Herrn Lenk abholen.

 

Sport- und Spielefest der Mittelschule

Es war September und die Sonne schien! Das war die ideale Voraussetzung für das eigentlich für den Sommer geplante Sport- und Spielfest der Mittelschule Lappersdorf. Alle Schüler und Schülerinnen der Mittelschule sowie der Partnerklassen der Bischof-Wittmann-Schule konnten an verschiedenen Stationen ihre Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Merkfähigkeit und auch Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Tor-Ringe-Schießen, Hula-Hoop-Springen oder eine schnelle Form des Tic-Tac-Toe-Spiels waren nur ein paar der zu absolvierenden Sportstationen. Nicht zu kurz kam auch das leibliche Wohl. Die vom Elternbeirat organisierten und von der 8. Klasse verkauften Leberkäs- und Käsesemmeln stärkten Mädchen wie Jungen.

Abschließend lässt sich zusammenfassen, dass bei sämtlichen Aktivitäten der zugrundeliegende Inklusionsgedanke vorherrschte: alle sollten, alle durften, alle wollten, alle konnten – alle MITEINANDER !

Wir nehmen einen Apfel unter die Lupe!

In einen Apfel reinbeißen - das kann ja jeder! Wir in der 1c nahmen heute mit Messer und Schneidbrett ausgerüstet das Innere eines Apfels genau unter die Lupe. Wusstet ihr, dass ein quer durchgeschnittenes Kerngehäuse aussieht wie ein Stern?

Wie viele Kerne sind in einem Apfel versteckt ? Gute Frage…..von 4 bis 11 Kernen hatten wir alles im Programm!

 

Nach getaner Arbeit ließen wir uns natürlich unseren Apfel auch noch schmecken! Mmmmm  - lecker!!!

 

Ein guter Zweck verleiht Flügel

Erschöpft, aber hochzufrieden waren die fast 300 Schülerinnen und Schüler nach fast einer Stunde Anstrengung. Noch im letzten Schuljahr fand der Spendenlauf für den VKKK an der Grundschule Lappersdorf statt. Jahrgangstufenweise konnten die Kinder auf der Laufbahn Runden sammeln. Diese wurden von zahlreichen großzügigen Sponsoren aus ihrem privaten Umfeld „vergoldet“. Herr  Osterhold vom VKKK  stellte am Spendenlauftag das vielfältige Engagement des Vereins vor und bedankte sich für die großherzige Spenden. Zur offiziellen Scheckübergabe kam Frau Scherübl als Vorstandmitglied des VKKK persönlich an die Grundschule Lappersdorf. Dabei konnte insgesamt die stolze Summe von 5422,50 Euro dem VKKK überreicht werden.

Impressionen vom Wandertag der Grundschule

Am 21.09.16 waren die Klassen 4a, 4b und 4b zusammen mit Frau Kolbeck, Frau Huf, Frau Schmidt und Herrn Häuser wandern. Vom Schulhaus in Kareth ging es zum Regenspielplatz. Die zweite Station war der Oppersdorfer Spielplatz und von dort ging es nach einer ausgiebigen Pause mit Spiel und Spaß über die Tremmelhausener Höhe wieder zurück zur Schule. Gesamtstrecke: ca. 7km!